immobilien

Ob Eigentumswohnung, Einfamilienhaus, Reihenhaus oder Doppelhaus, in der Gunst der Menschen steht das Eigenheim unangefochten an vorderster Stelle.

 

Dem großen Bedarf stehen nach wie vor in vielen Regionen eine anhaltende Angebotsknappheit gegenüber.

 

Vom allgemeinen Trend auf den Immobilienmärkten profitiert auch ungebrochen der Markt neuer Reihen-Eigenheime. Der Nachfrageboom im Bereich der Eigentumswohnungen hält ebenfalls unvermindert an. Gerade in den Zentren sind sie in steigendem Maße eine attraktive Alternative für Wohneigentumsinteressenten.

 

Nach den Gründen gefragt warum der Wunsch in die eigenen vier Wänden zu investieren so groß ist, gaben 90% der nach Wohneigentum strebenden Mieter die Altersvorsorge an.

Denn ist der Eigentümer erst einmal schuldenfrei, werden die Vorteile des Eigentums immer größer. Der Posten "Wohnen" im Haushaltsbudget sinkt spürbar auf nahezu die Hälfte, im Gegensatz zu den Kosten des Mieters.